Suchen

Hausmesse STM reagiert mit interaktiver «Tech Week» auf Messe-Pause

| Redakteur: Silvano Böni

Das Interesse an der Wasserstrahl-Technologie und den Möglichkeiten, die diese Technologie interdisziplinär bietet, ist ungehalten gross. Um diese jetzt so anschaulich und corona-konform wie möglich demonstrieren zu können, gerade in der grossen Messe-Pause, in der wir uns gerade seit Längerem befinden, hat STM ein neues Hausmesse-Format entwickelt: die «STM Tech Week 20».

Firma zum Thema

STM Waterjet reagiert mit einer corona-konformen Hausmesse auf die lange Messe-Pause.
STM Waterjet reagiert mit einer corona-konformen Hausmesse auf die lange Messe-Pause.
(Bild: STM)

Die Hausmesse wird vom 20. bis 23. Oktober stattfinden. Vier Tage lang sind Interessenten und Anwender aus ganz Europa eingeladen, das Potenzial des Werkzeugs Wasser im österreichischen STM-Testzentrum in Eben für ihre eigenen Zwecke auszuloten.

Zu diesem Zweck werden Anlagen aller STM-Systemreihen für den Live-Betrieb zur Verfügung stehen. Darüber hinaus werden Workshops und Gast-Vorträge zu den aktuellsten Trends von Experten der Partner-Unternehmen Ekowa, IGEMS, NUM, Reinwasser GmbH, RWS Service GmbH sowie STM selbst angeboten. Die Referenten aller Unternehmen stehen überdies an allen Messetagen zum persönlichen Gedankenaustausch zur Verfügung. Die «Tech Week 20» wurde unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Bestimmungen konzipiert, die Teilnahme ist kostenlos, Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Details zum Programm sowie alle Anmelde-Formulare inklusive Terminvereinbarung für Testschnitte und Beratung stehen ab sofort auf den Homepages der STM-Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Verfügung.

(ID:46825521)