3D-Drucker als Leitthema Suvema-Hausaustellung war ein Erfolg

Redakteur: Susanne Reinshagen

Die zwölfte Hausausstellung der Suvema AG war ein grosser Erfolg. Es kamen deutlich mehr Besucher als zur letzten Hausmesse. Ein Zeichen dafür, dass das Leitthema «Rapid Prototyping» den Nerv der Besucher getroffen hat.

Firmen zum Thema

Gute Besuchsfrequenzen, sehr interessierte Fachleute und eine positive Stimmung prägten die diesjährige Hausausstellung der Suvema AG.
Gute Besuchsfrequenzen, sehr interessierte Fachleute und eine positive Stimmung prägten die diesjährige Hausausstellung der Suvema AG.
(Bild: Suvema)

Auch dieses Jahr luden die CNC-Spezialisten aus Biberist Kunden und Geschäftsfreunde zur traditionellen Hausausstellung ein. Vom 19. bis 21. Juni 2013 liessen sich Bearbeitungsprofis aus der ganzen Schweiz hautnah und sehr praxisbezogen über die News aus dem Hause Suvema AG informieren. Es war ein reges Kommen und Gehen in der grossen Werkhalle und wie gewohnt stiess der sympathische «Mix» mit Produktinformationen aus erster Hand und geselligem Zusammensein beim Fachpublikum auf grosses Echo.

Rapid Prototyping

Das Leitthema «Rapid Prototyping mit dem Einsatz von 3D-Drucktechnologie» versprach einiges und zog zahlreiche Besucher in den Bann. Mit verschiedenen 3D-Produktionsprintern des Weltmarktführers 3D Systems führte die Suvema AG in der Praxis vor, wie wirtschaftlich und schnell mit diesem Verfahren Modelle, Muster und funktionsfähige Bauteile mit komplexen Geometrien in Kunststoff hergestellt werden können. Geschäftsleiter Robert Häusler freut sich über das grosse Interesse und meint dazu: «Ganz bewusst und mit Blick in die Zukunft haben wir diese innovative Technologie ins Programm aufgenommen. Sie ergänzt unsere Kernkompetenzen in der spanabhebenden CNC-Bearbeitung auf ideale Weise.»

Umfangreiches Produktprogramm

An der Leistungsschau in Biberist wurde natürlich auch das aktuelle Lieferprogramm mit Werkzeugmaschinen mit den Weltmarken Okuma, Citizen, Akira-Seiki und Sugino präsentiert. Dem aufmerksamen Besucher dürfte auch eine neue Traditionsmarke nicht entgangen sein, die ab sofort im Suvema-Lieferprogramm erhältlich ist: Mit der Generalvertretung von Bridgetport rundet das Unternehmen sein Lieferprogramm ideal ab. Alle Maschinen verfügen mit ihren grosszügigen Verfahrwegen, verschiedenen Ausrüstungsvarianten und einer hohen Flexibilität bei den Steuerungen (Heidenhain, Fanuc, Siemens) über die besten Voraussetzungen für einen vielseitigen Einsatz in der Teilefertigung.

Investitionsbereitschaft vorhanden

Mit Zufriedenheit blickt Robert Häusler auf die intensiven Tage in Biberist zurück: «Im Vergleich zur letzten Hausmesse hatten wir deutlich mehr Besucher. Vor allem aber war das Interesse gross und konkret. Wir spüren deutlich, dass unsere Kunden an die Zukunft glauben und bereit sind, entsprechend zu investieren.» <<

(ID:42210569)