Universeller Industrie-PC C6015 erweitert Anwendungsvielfalt von PC-based Control Ultra-Compact-IPC

Redakteur: Silvano Böni

Firmen zum Thema

(Bild: Beckhoff)

Der neue Ultra-Compact-IPC C6015 ist universell für Automatisierungs-, Visualisierungs- und Kommunikationsaufgaben und damit auch für EtherCAT-basierte Applikationen einsetzbar. Als besonders kostengünstige, kompakte und flexibel zu montierende Lösung erschliesst er zudem Anwendungsbereiche, die der IPC-Technologie bisher aus Kosten- oder Platzgründen verschlossen waren. Der nur 82 x 82 x 40 mm grosse und industrietaugliche Multi-Core-IPC zeigt damit die maximale Skalierbarkeit der PC-basierten Steuerungstechnik von Beckhoff. Als äusserst flexibel erweist sich der C6015 zudem hinsichtlich der Montage. So ist sowohl die vertikale und horizontale Rückwandbefestigung im Schaltschrank als auch ein Aufschnappen auf die Hutschiene möglich. Dies erlaubt sogar auf engstem Bauraum vielfältige Montageszenarien mit freier Orientierung der Anschlussebene, was aufgrund der minimalen Abmessungen ein wichtiges Merkmal darstellt. Denn bei bis zu sechs anzuschliessenden Leitungen ist es bei dieser kleinen Bauweise entscheidend, dass sich die Anschlussebene optimal entsprechend der meist vom Maschinenlayout vorgegebenen Kabelzuführung ausrichten lässt.

(ID:44414187)