Neubau

Walter AG baut Technology Center in Tübingen

| Redakteur: Susanne Reinshagen

Mit einem symbolischen Hammerschlag hat die Walter AG das Fundament für ihr neues Technology Center gelegt. Von links nach rechts: Landrat Joachim Walter, Mirko Merlo, Vorstandsvorsitzender der Walter AG, Mathias Hähnig vom ausführenden Architektenbüro Hähnig Gemmeke und Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer.
Bildergalerie: 2 Bilder
Mit einem symbolischen Hammerschlag hat die Walter AG das Fundament für ihr neues Technology Center gelegt. Von links nach rechts: Landrat Joachim Walter, Mirko Merlo, Vorstandsvorsitzender der Walter AG, Mathias Hähnig vom ausführenden Architektenbüro Hähnig Gemmeke und Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer. (Bild: Walter AG)

Die Walter AG investiert am Stammsitz in Tübingen in ein neues Technologiezentrum. Damit will der Tübinger Spezialist für Zerspanungslösungen seinen Kunden und Mitarbeitern künftig noch bessere Möglichkeiten bieten, Hightech-Werkzeuge im Einsatz zu erleben und zu testen.

Mit einem letzten Hammerschlag hat Mirko Merlo, Vorstandsvorsitzender der Walter AG, das Fundament für das neue Technology Center des Tübinger Herstellers von Hightech-Zerspanungswerkzeugen gelegt. In dem Neubau wird Walter ab Frühsommer 2016 die Bearbeitungstechnologien der Zukunft entwickeln und testen. In technischen Trainings und Workshops mit Kunden, Handelspartnern und Mitarbeitern aus aller Welt werden neue Zerspanungsprozesse bis hin zur Praxisreife optimiert. Walter plant im neuen Technology Center auch die Prototypenbearbeitung ausgewählter Bauteile in direkter Abstimmung mit Kunden aus den Branchen Aerospace, Energy und Automotive sowie dem allgemeinen Maschinenbau.

Das Walter Technology Center wird mit der neuesten Bearbeitungs- und Kommunikationstechnologie ausgestattet sein. Das ermöglicht Schulungen per Live-Übertragung aus der im Erdgeschoss untergebrachten Maschinenhalle in alle Walter-Vertriebsgesellschaften. Der grösste der sechs Schulungsräume, das Auditorium, hat eine Kapazität von bis zu 200 Sitzplätzen und eignet sich damit für grössere Kunden-Events und branchenübergreifende Experten-Symposien.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43287665 / Firmennachrichten)