Wilhelm Böllhoff GmbH & Co. KG: Zuverlässige, universelle Schraubensicherung

| Redakteur: Luca Meister

Die «Ripp Lock»-Sicherungsscheibe bietet eine exzellente Sicherungswirkung gegen selbsttätiges Losdrehen – auch bei hohen dynamischen Belastungen. (Bild: Böllhoff)
Bildergalerie: 1 Bild
Die «Ripp Lock»-Sicherungsscheibe bietet eine exzellente Sicherungswirkung gegen selbsttätiges Losdrehen – auch bei hohen dynamischen Belastungen. (Bild: Böllhoff)

>> Die neuen Schraubensicherungen von Böllhoff zeigen auch bei extremen Vibrationen und dynamischen Belastungen Effizienz. Die Sicherungswirkung der vielfältig einsetzbaren Scheiben wird auch bei Kontakt mit Schmiermitteln und Fetten nicht beeinträchtigt.

mei. Im Bereich der mechanischen Schraubensicherungen ist die «Ripp Lock»-Scheibe ein neues Produkt. Sie vereint viele individuelle Vorteile bisheriger Sicherungselemente und -scheiben und kann als Universalprodukt nahezu überall eingesetzt werden. Insbesondere dort, wo hohe Anforderungen an die Sicherheit und/oder an die Reduzierung der Teilevielfalt gestellt werden, ist die «Ripp Lock»-Scheibe eine sinnvolle Alternative − auch unter wirtschaftlichen Aspekten.

Reduzierte Teilevielfalt

Ripp Lock-Sicherungsscheiben sind beidseitig mit Radialrippen versehen. Der Steigungswinkel der Rippen ist grösser als die Gewindesteigung. Bei der Montage prägen sich die Radialrippen formschlüssig in die Gegenauflage und die Unterseite des Schraubenkopfes bzw. der Mutter ein. Somit kann die Relativbewegung nur in der Trennfuge zwischen Schraubenkopf bzw. Mutter und Scheibe stattfinden. Dadurch wird eine exzellente Sicherungswirkung erzielt − auch bei extremen Vibrationen und dynamischen Belastungen.

Die Scheiben sind aus Stahl mit der Härte 350-500 HV gefertigt und mit einer Zinklamellenbeschichtung ausgestattet. Die Korrosionsbeständigkeit liegt bei 480 h gegenüber Weissrost. Aufgrund der hohen Härte der Scheiben ist der Einsatz bei Schrauben aller Festigkeitsklassen bis 12.9 möglich.

Die Sicherungsscheiben stellen eine Alternative für viele andere Sicherungselemente im Markt dar. Damit können viele unterschiedliche Sicherungselemente ersetzt werden, was die Teilevielfalt deutlich reduziert. Darüber hinaus bietet Ripp Lock viele weitere Vorteile:

  • Exzellente Sicherungswirkung gegen selbsttätiges Lösen
  • Besonders geeignet für empfindliche Oberflächen (z.B. verzinkt, verchromt, lackiert, pulverbeschichtet, etc.)
  • Optimal bei Langloch-Anwendungen
  • Effektiv bei verstellbaren Befestigungen und Elementen
  • Sehr geringe Schwankung der Vorspannkraft bei definiertem Anziehdrehmoment
  • Universell einsetzbar, Durchmesser entspricht Normen DIN 125 / ISO 7089
  • Einfache Montage und Demontage, mehrfach wieder verwendbar
  • Sofort wirksam, keine Aushärtezeit, langlebig
  • Keine Beeinträchtigung der Sicherungswirkung bei Kontakt mit Schmiermitteln und Fetten
  • Für alle Festigkeitsklassen bis 12.9 geeignet
  • Gleicher Temperatureinsatzbereich wie derjenige der eingesetzten Schrauben und Muttern
  • Definierte Reibwerte und Klemmkräfte bei unterschiedlichsten Materialien und Oberflächen
Ergänzendes zum Thema
 
kh0__kastentitel: mit schwarzem Blindtext
 
Messedaten in Kürze

Broschüre mit technischen Details

Ripp Lock-Sicherungsscheiben bieten nicht nur klare technische Vorteile gegenüber vielen anderen Sicherungselementen, sondern helfen auch, Kosten im Bereich Einkauf, Logistik, Montage und Qualitätssicherung zu sparen. Alle Eigenschaften und Vorteile dieser Sicherungsscheiben sind in einer übersichtlichen Broschüre mit zahlreichen Illustrationen zusammengefasst, die bei Böllhoff unter der Bestellnummer 8210 erhältlich ist. <<

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 25516540 / Verbindungstechnik)