Fertigung 5-AX Technologie-Tage: innovative Fertigung bei BWB

Redakteur: Susanne Reinshagen

Die BWB Werkzeugmaschinen AG lädt zu ihren 5-AX Technologie-Tage. Dabei stehen nicht nur die 5-Achsen Bearbeitungszentren im Mittelpunkt sondern auch andere Lösungsanbieter, die für einen effiizienten Produktionsablauf nötig sind.

Firmen zum Thema

An den 5-AX-Technologietagen der BWB Werkzeugmaschinen AG wird viel Technologie rund um die Fertigung gezeigt.
An den 5-AX-Technologietagen der BWB Werkzeugmaschinen AG wird viel Technologie rund um die Fertigung gezeigt.
(Bild: BWB)

In Wetzikon können sich Unternehmen intensiv am 10. und 11. April über die mechanische Fertigung auf 5-Achsen Bearbeitungszentren informieren. Gezeigt werden jedoch nicht nur die Bearbeitungszentren des taiwanesisches Herstellers Campro, die von BWB Werkzeugmaschinen AG vertrieben werden, sondern weit mehr. Auch andere Lösungsanbieter, die es für einen effizienten Produktionsablauf braucht, sind vor Ort und betreiben gemeinsam die beiden Bearbeitungszentren. Geschäftsführer Daniel Bührer dazu: «Es ist in unseren Augen eine einmalige Gelegenheit. Sonst hat man nur an viel grösseren Messen so viele Know-how-Träger vor Ort. Bei uns können die Kunden jedoch in viel intimerem Rahmen ihre Fragen und Anliegen eins-zu-eins diskutieren.» Dabei kann man eben mit den einzelnen Leistungsträgern gemeinsam herausfiltern, was Sinn mache.

Viel Know-how in kurzer Zeit

Neben den Maschinen sind auch folgende Firmen an den 5-AX Technologie-Tagen vor Ort:

Open Mind Technologies Schweiz GmbH zeigt an einem Arbeitsplatz live ihre hyperMILL-CAM-Software für die 5-Achs-Simultanbearbeitung; Renishaw AG zeigt mit ihrer PC-basierenden Softwarelösung auf, wie einfache Messfunktionen die Prozessregelung verbessern können. Die neueste Generation von Schneidewerkzeugen der renommierten japanischen Firma Tungaloy, vertrieben von Technomex AG, und die Modularspanntechnik-Produkte der Triag International AG untermauern, dass eine effiziente Metallbearbeitung von vielen Faktoren abhängt. «Auch uns als Werkzeugmaschinenlieferant ist es wichtig, dass jeder Teilbereich, der in unseren Zentren zum Einsatz kommt, auch den hohen Qualitätsanforderungen stand hält», erklärt Bührer. «Jeder Teilbereich ist wichtig und kostet Geld.» Abgerundet wird die Teilnehmerrunde durch die Viscotex Locher + Co. AG, die ihren neuesten Hochleistungs-Schmierstoff zur Befüllung der Bearbeitungszentren beisteuert. Michael Aschwanden, im Verkauf bei Viscotex tätig, war sofort überzeugt von der Idee der übergreifenden Technologie-Tage: «Jeder Kunde hat verschieden gelagerte Interessen in der Fertigung. An den 5-AX-Technologie-Tagen kann er sich jedoch rundum informieren und bei dem Thema länger verweilen, welches ihn am meisten interessiert.» Die Anbieter sind sich einig, dass man innerhalb eines überschaubaren Zeitfensters seiner Arbeitszeit ein Vielfaches an Know-how und neue Ideen mit nach Hause nehmen kann. <<

Datum: 10. und 11. April 2014, 9 bis 17 Uhr

Ort: BWB Werkzeugmaschinen AG, Wetzikon

(ID:42577119)