Suchen

Gut im Geschäft Bossard Gruppe steigert Umsatz

Die Bossard Gruppe konnte im Geschäftsjahr 2012 mit ihren Verbindungslösungen trotz schwierigen Marktbedingungen den Umsatz steigern.

Firmen zum Thema

Die Bossard Gruppe konnte 2012 ihren Umsatz trotz schwierigen Marktbedingungen steigern.
Die Bossard Gruppe konnte 2012 ihren Umsatz trotz schwierigen Marktbedingungen steigern.
(Bild: Bossard)

In einem anspruchsvollen Marktumfeld, erzielte die Bossard Gruppe 2012 einen Umsatz von 487,2 Mio. CHF oder 2,9% mehr als 2011. In Lokalwährung stieg der Umsatz um 1,4%. Das rein organische Wachstum betrug in Schweizer Franken 2,1% und in Lokalwährung 0,8%.

Der Jahresumsatz des Europageschäfts betrug 263,0 Mio. CHF, was gegenüber 2011 einem Rückgang von 1,9% in Schweizer Franken und 0,7% in Lokalwährung entspricht. In Amerika wurde 2012 ein Umsatz von 142,8 Mio. CHF erwirtschaftet, der damit den Vorjahreswert um 14,7% übertraf . In Lokalwährung lag die Umsatzsteigerung bei 8,4%. In Asien belief sich der Jahresumsatz auf 81,4 Mio. CHF und lag damit um 0,7% über dem Vorjahreswert, in Lokalwährung ging er um 2,6% zurück. <<

(ID:37551180)