Suchen

«World Class Manufacturing» Bystronic Competence Days 2013

| Redakteur: Luca Meister

>> An ihren Competence Days 2013 zeigte die Bystronic Laser AG an ihrem Hauptsitz in Niederönz, BE, Neuheiten aus den Bereichen Software, Biegen sowie Laser- und Wasserstrahlschneiden. Neben neuen Hightech-Produkten erweiterte das Unternehmen sein Portfolio um sinnvolle Dienstleistungen rund um die Maschine.

Firmen zum Thema

Johan Elster: «Wir möchten, dass die Anwender unserer Maschinen kostengünstig, effizient und schnell sind.»
Johan Elster: «Wir möchten, dass die Anwender unserer Maschinen kostengünstig, effizient und schnell sind.»
(Bild: Bystronic)

Der Slogan «World Class Manufacturing» signalisiert, dass Bystronic sich mit den aktuellen Neuheiten noch konsequenter auf die Bedürfnisse ihrer weltweiten Kunden ausrichtet. Johan Elster, Leiter Business Unit Markets, bringt es auf den Punkt: «Wir möchten, dass die Anwender unserer Maschinen in Zukunft kostengünstig, effizient und schnell sind – von der Offerte bis zur Auslieferung der gefertigten Teile. Dabei unterstützen wir sie mit neuen Lösungen.»

Mit Innovationen in den Bereichen Software, Biegen sowie Laser- und Wasserstrahlschneiden unterstützt Bystronic aktuelle Trends der Blechbearbeitung:

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern
  • intuitive Software, die den Anwender bei seiner täglichen Arbeit unterstützt und ihn dabei eng mit seinen Maschinen vernetzt
  • schnelle und effiziente Fertigungsabläufe, in denen Schneid- und Biegeprozesse nahtlos ineinandergreifen
  • leistungsstarke und prozesssichere Maschinen, deren Einsatzbereich sich durch optimierte Eigenschaften deutlich erweitert

BySoft 7 – neue Funktionen für Offerten/Produktionsplanung

Die leistungsstarke Software BySoft 7 verfügt neu über innovative Funktionen, die den Anwender über den gesamten Fertigungsprozess hinweg unterstützen, angefangen bei der Berechnung seiner Stückkosten über das Schneiden und Biegen bis hin zum geordneten Abräumen der Teile.

Stückkosten berechnen, Schneidteile kennzeichnen

Mit dem Cost Calculator kann man in Zukunft schnell und einfach die Stückkosten der Fertigungsteile berechnen. Dazu definiert der Anwender die gewünschten Prozessschritte, Werkstoffe und Blechstärken. Danach erstellt der Cost Calculator verbindliche Stückkosten. Diese Berechnungen kann der Anwender anschliessend für die Erstellung einer Offerte nutzen.

PartID ist eine weitere neue Funktion in BySoft 7, die den Anwender in den Prozessen Laserschneiden und Biegen unterstützt. PartID kennzeichnet Laserteile mit einem Identifikationscode, was die Weiterverarbeitung in Folgeprozessen wie dem Biegen erleichtert. Der Identifikationscode wird mittels BySoft 7 erzeugt und per Laser auf das Teil graviert. An der Abkantpresse wird das Teil anschliessend per Scanner erfasst und das gewünschte Biegeprogramm kann umgehend geladen werden. Verwechslungen ähnlicher Teile können mithilfe von PartID ausgeschlossen werden, denn die gekennzeichneten Fertigungsteile sind in komplexen Bearbeitungsprozessen klar identifizierbar.

Teileentnahme, mobile Überwachung

Ein bisher äusserst bewährtes Modul von BySoft 7 ist der Plant Manager. Er plant und überwacht Laser- und Wasserstrahlschneidprozesse. Die Teileentnahme ist eine neue Funktion des Plant Managers, die den Bediener beim Abräumen der Schneidteile am Wechseltisch visuell unterstützt.

Die rasante Entwicklung der IT- und Kommunikations-Technologie verändert zunehmend auch die Produktion in der Blechverarbeitung. Mobile Anwendungen auf Smartphones und Tablet-Computern ermöglichen den ortsunabhängigen Zugriff auf Maschinendaten und webbasierte Fernüberwachung von Schneidprozessen. Bystronic unterstützt diese Entwicklung mit den Neuentwicklungen OPC Interface und Observer.

OPC Interface, Observer

Das OPC Interface ist eine auf der Maschine installierte Schnittstelle, die Informationen über den Fertigungsablauf auf Laser- und Wasserstrahlschneidanlagen sammelt. Diese Informationen kann der Anwender an seine eigenen Überwachungseinrichtungen weiterleiten. Das OPC Interface bildet eine wichtige Grundlage, um den Automationsgrad und die Effizienz von Schneidanlagen zu erhöhen.

Die ortsunabhängige Zugänglichkeit zu Fertigungsprozessen und Geschäftsabläufen wird in der Blechbearbeitung immer wichtiger. Ab April 2014 liefert Bystronic mit dem Observer ein System zur webbasierten und kameragestützten Fernüberwachung sämtlicher Produktionsabläufe an Laser- und Wasserstrahlschneidmaschinen. Der Zugriff erfolgt über webfähige Endgeräte wie Desktop, Notebook, Tablet und Smartphone.

Laserschneiden – prozesssicher und mit erhöhter Schnittqualität

Neben neuen Software- und Dienstleistungsprodukten ist die Weiterentwicklung von Maschinen ein wichtiger Faktor erfolgreicher Blechbearbeitung. Mit optimierten Eigenschaften lassen sich bisher begrenzte Fertigungsbereiche sinnvoll erweitern und effizienter gestalten. Für die Laserschneidanlagen ByAutonom und BySprint Fiber liefert Bystronic deshalb neue Optionen.

Cut Control, Power Cut

Ab Februar 2014 ist die Funktion Cut Control für die Bystronic-Faserlaserschneidanlage BySprint Fiber verfügbar. Cut Control ermöglicht die Überwachung des Schneidprozesses und eine genaue Kantendetektion. Beides war bisher auf der BySprint Fiber nicht möglich. Das führt insgesamt zu einer optimalen Ausnutzung des Schneidmaterials.

Ab sofort ist die Option Power Cut für die CO2-Laserschneidanlage ByAutonom erhältlich. Mit der neuen Option erreicht der Anwender nun auch bei Materialstärken bis 25 Millimeter eine extrem feine Schnittqualität. Damit erschliessen sich für das CO2-Laserschneiden auf der ByAutonom neue Anwendungsfelder. Beispielweise für Schnitte in dicken Blechstärken, bei denen die Optik eine wichtige Rolle spielt.

Biegen – neue Funktionen

Gleich 5 Neuheiten präsentierte Bystronic zum Thema Biegen: der 4-Achsenhinterschlag für die Xact, eine Tablet-Version zu ByVision Bending, eine Sprachsteuerung für Abkantpressen und die Applikationen BendSolver und Bystronic-Konfigurator, die den Anwender bei der Vorbereitung von Biegeprozessen unterstützt.

Fazit: Die Neuheiten von Bystronic unterstützen den Anwender verstärkt in den Bereichen vor und nach der eigentlichen Blechbearbeitung, aber auch bei der effizienten Verknüpfung der Schneid- und Biegeprozesse. Neben Hightech-Produkten erweitert die Bystronic in diesem Herbst ihr Portfolio um sinnvolle Dienstleistungen rund um die Maschine. <<

(ID:42343037)