Komet Group Erweiterte Kompetenz im Fräsen

Redakteur: Matthias Böhm

Die Komet Group stellt zur AMB ihre Kompetenz im Fräsen in den Mittelpunkt, die sich unter anderem im erweiterten und verbesserten VHM- und WSP-Fräswerkzeugportfolio ausdrückt. Aber auch zahlreiche Neuheiten aus den Bereichen Bohr- und Reib- sowie mechatronische Werkzeuge werden auf den Messen präsentiert.

Firmen zum Thema

Das erweiterte Vollhartmetall-Schaftfräserprogramm «F.line» bietet Werkzeuge im Durchmesserbereich von 1,0 bis 25,0 mm.
Das erweiterte Vollhartmetall-Schaftfräserprogramm «F.line» bietet Werkzeuge im Durchmesserbereich von 1,0 bis 25,0 mm.
(Bilder: Komet Group)

böh. Die Komet Group ist bekannt für hochpräzises Bohren, Reiben und Gewinden. Aber auch im Bereich Fräswerkzeuge hat der Präzisionswerkzeughersteller ein breites, leistungsstarkes Portfolio zu bieten.

Dazu zählt besonders das Wendeschneidplatten (WSP)-Fräserprogramm, das über 80 neue Artikel enthält. Auf der AMB 2014 werden all diese Schaft-, Aufsteck- und Einschraub-, Walzenstirn- sowie Fasfräser gezeigt, die durch innovative Bauweise und spezielle WSP-Geometrien für eine wirtschaftliche Bearbeitung verschiedener Werkstoffe sorgen.

Bildergalerie

Hochpositive APKT-Wendeschneidplatten

Zur neuen WSP-Fräsergeneration gehört zum Beispiel der Eck-/Nutenfräser «hi.apQ». Das mit hochpositiven APKT-Wendeschneidplatten bestückte Werkzeug eignet sich zum Eck- und Nutfräsen, zum Besäumen und Zirkularfräsen sowie für schräges Eintauchen.

Durch das breite Angebot an Grundträgern (z. B. als Schaftfräser, Aufsteck- oder Einschraubfräser) lässt sich mit ihm jede Bearbeitungssituation wirtschaftlich meistern. Ebenfalls neu ist der Fasfräser «Quatron Chamfer». Er eignet sich zum Anfasen von Werkstückkanten und grossen Bohrungen – sowohl in der Vorwärts- als auch Rückwärtsbearbeitung.

Hochleistungs-Planaufsteck- fräser

Bereits bewährt hat sich der im letzten Jahr vorgestellte Hochleistungs-Planaufsteckfräser «hi.aeQ» zum prozesssicheren Planfräsen von Gusswerkstoffen. Deshalb bietet die Komet Group zu den bisherigen Durchmessern 63, 80, 100, 125 und 160 mm jetzt auch neu die Durchmesserbereiche 40 und 50 mm an. Passend für diese kleineren «hi.aeQ-Durchmesser» gibt es nun auch Wendeschneidplatten in der Grösse Q80-20 in verschiedenen Ausführungen.

Erweitertes Vollhartmetall-Werkzeugprogramm

Neue Perspektiven bietet das erweiterte Vollhartmetall-Schaftfräserprogramm «F.line». Es bietet Werkzeuge im Durchmesserbereich von 1,0 bis 25,0 mm, die sich für den Einsatz bei Guss- und Stahlwerkstoffen, Aluminium- und Nichteisenmetall, in Weich- und Hartbearbeitung (bis 65 HRC) sowie im Werkzeug- und Formenbau eignen.

Zu den bestehenden VHM-Werkzeugen, deren Durchmesser und Längen erweitert wurden, kamen neue Produkte hinzu: zum Beispiel spezielle Grafitfräser, Kugelfräser für Aluminium und ein HPC-Schlichtfräser, der sich durch hohe Vibrationsdämpfung auszeichnet.

Zum abgerundeten VHM-Werkzeugportfolio gehören auch die «Fullmax-VHM»-Reibahlen, die sich mit neuer Anschnittgeometrie und Beschichtung für den Einsatz in nahezu allen Materialien eignen.

Standard- und Tieflochbohrer

Der Bereich Bohren wird im Standard um den «KUB Drillmax 3xD» erweitert, bei den Tieflochbohrern kommt der «KUB Drillmax XL 12xD» hinzu, und für den Einsatz in rostfreien Stählen ist ab sofort der «KUB Drillmax VA» in der Länge 5xD erhältlich. Alle Bohrer zeichnen sich durch eine speziell auf den jeweiligen Anwendungsfall entwickelte Geometrie aus, kombiniert mit einer verschleissfesten Beschichtung.

Spezialität: mechatronische U-Achssysteme

Eine Spezialität sind die mechatronischen «KomTronic»-U-Achssysteme, die es in vielerlei Varianten gibt. Üblicherweise arbeiten diese Werkzeugsysteme mit indirektem Wegmesssystem.

Als optionale Ergänzung bietet die Komet Group ein direktes Wegmesssystem an, das auch Störgrössen mechanischer Elemente berücksichtigt. Diese Technologie steht jetzt ebenfalls für die mechanischen «KomDrive»-Plandrehköpfe zur Verfügung. Das bedeutet trotz der bislang schon hohen Präzision noch einmal eine erhebliche Verbesserung der Wiederholgenauigkeiten. <<

(ID:42903779)