Hartdrehen >> VFM Machines: Hochleistungs-Drehzentrum

Redakteur: Melanie Staub

Firmen zum Thema

Halle 1.0, Stand A03Das Unternehmen VFM Machines vertritt verschiedene Lieferanten aus dem In- und Ausland. An der Prodex zeigt es deshalb unter anderem ein neues Drehzentrum von Hardinge. Die «Super Precision T 42» für das Hartdrehen und Fräsen hat eine Achswiederholtoleranz von 0,76 µm, Rundheit von 0,25 µm. Dazu kommt eine Prozessfähigkeit innerhalb von 3 µm sowie ein Massstab in der «Nano»-Präzisionsbearbeitung. Die T 42 wurde für die Herstellung komplexer Bauteile entwickelt, die für die Bereiche Luftfahrt, Medizin und der Automobilherstellung typisch sind. Ihre Leistungsfähigkeit liegt in der modularen Bauweise. <<

(ID:36292010)