Suchen

Bildergalerie Horn baut konsequent seinen Standort aus

| Redakteur: Matthias Böhm

Lothar Horn, CEO des gleichnamigen Werkzeugherstellers Paul Horn - in der Schweiz durch Dihawag vertreten - setzt zu 100 Prozent auf den Standort Deutschland. Er investiert dort, wo das Know-how ist, nicht wo günstige Arbeitskräfte sind. Das Know-how, das sich bei Horn in Tübingen exponiert, ist bemerkenswert. Angefangen von der Hartmetall-Aufbereitung, über den Werkzeugbau bis hin zu den perfekten Schneiden, wird alles Inhouse entwickelt, produziert und konzipiert. Kurz: eine Meisterleistung.

Firmen zum Thema

(Bild: Matthias Böhm)
Bildergalerie
Bildergalerie mit 157 Bildern

(ID:43476415)