CAM-Software Neue und erweiterte Bearbeitungstechnologien

Redakteur: Matthias Vogel

>> Die neueste Version von Esprit fokussiert sich auf die Bereitstellung von neuen und erweiterten Bearbeitungstechnologien, die effizientere Werkzeugwege und neue Strategien für eine Erhöhung der Produktivität ermöglicht. Dies umfasst höhere Schnittgeschwindigkeiten und längere Werkzeugstandzeiten bei gleichzeitig komplexer werdenden Teilegeometrien.

Firmen zum Thema

Esprit 2013 ermöglicht den Kunden eine höhere Materialabtragsleistung mit der zum Patent angemeldeten ProfitMilling-Strategie für 2-, 3- und 5-Achsen-Schruppzyklen.
Esprit 2013 ermöglicht den Kunden eine höhere Materialabtragsleistung mit der zum Patent angemeldeten ProfitMilling-Strategie für 2-, 3- und 5-Achsen-Schruppzyklen.
(Bild: DP Technology)

Esprit 2013 ermöglicht auf gewohnt einfache Weise, hochkomplexe Werkzeugmaschinen und Bearbeitungsprozesse effektiver zu programmieren.

Neues ProfitMilling

Die zum Patent angemeldete ProfitMilling-Strategie für 2-, 3- und 5-Achsen-Schruppzyklen ermöglicht den Kunden eine höhere Materialabtragsleistung. «Unsere Tests haben gezeigt, dass ProfitMilling in der Regel die Bearbeitungszeit um 70 Prozent reduziert, die Programmierzeit minimiert, den Energieverbrauch verringert und die Werkzeugstandzeit um durchschnittlich 500 Prozent erhöht», sagte Esprit-Produktmanager Kenyon Whetsell.

Neue Verbesserungen beim Einstechen im Drehbereich

Esprit 2013 bietet neue Optionen für ein schnelleres und effizienteres Stechen von Nuten unter Anwendung der neuesten Werkzeugtechnologie. Ebenfalls neu sind zwei neue Strategien, die besonders für keramische Schneidplatten geeignet sind. Sie erzeugen einen grösseren Materialabtrag ohne Vibration sowie eine verbesserte Oberflächengüte und höhere Werkzeugstandzeiten.

Genauere Teilegravur mit scharfen Ecken

Die Software bietet eine völlig neue und anpassungsfähige Gravierfunktion, die den Kunden ermöglicht, «TrueType»-Schriften, Strich-Schriftarten oder Konturen der Bauteilgeometrie zu verwenden. Diese Funktion bietet den Vorteil einer genaueren Teilegravur mit scharfen Ecken und einer reduzierten Bearbeitungszeit.

(ID:36468110)