Wärmebehandlung Regional verankert, global vernetzt – Bodycote Rheintal AG

Redakteur: Susanne Reinshagen

>> Ein Qualitätsunternehmen, das sich durch Innovationskraft und Konstanz auszeichnet, feiert 25-Jahr-Jubiläum – die Bodycote Rheintal Wärmebehandlung AG. Heute ist das Unternehmen der führende Wärmebehandlungsanbieter der Region. Und das soll auch so bleiben.

Firmen zum Thema

Ihre Ansprechpartner bei Bodycote Rheintal Wärmebehandlung AG: Daniel Burtscher, Michael Studer, Irene Hassler, Jürgen Lüdtke, Bersad Cehic (v.l.).
Ihre Ansprechpartner bei Bodycote Rheintal Wärmebehandlung AG: Daniel Burtscher, Michael Studer, Irene Hassler, Jürgen Lüdtke, Bersad Cehic (v.l.).
(Bild: Bodycote)

Vor 25 Jahren, am 10. November 1987, wurde der Grundstein der Bodycote Rheintal Wärmebehandlung gelegt: die Herren Immelmann und Listemann gründeten in Triesen die Rheintal Werkstoff-Technik AG.

1998 übernahm Bodycote International PLC das Unternehmen, es entstand die Bodycote Rheintal Wärmebehandlung AG Schaan. Mittlerweile ist das Unternehmen der Marktführer der Region auf dem Gebiet der Wärmebehandlung mit dem umfangreichsten Leistungsangebot.

Bildergalerie

Das Unternehmen hat hohes Leistungspotenzial in der Wärmebehandlung. Im 24-Stunden-Betrieb an sieben Tagen pro Woche bietet man verschiedene Verfahren mit hoher Qualität an.

Der Transport-Service gehört bei Bodycote Schaan seit jeher zum umfassenden Dienstleistungspaket.

Fokus auf Innovation und Kundenbedürfnisse

«Auch nach der Übernahme durch Bodycote International PLC blieb das Unternehmen ein regionaler Betrieb, der sich durch Innovationskraft, Service-Denken und Verlässlichkeit auszeichnet», bestätigt Jürgen Lüdtke, der Betriebsleiter in Schaan. Der Erfolg gibt ihm Recht. Namhafte Industrie- und Gewerbeunternehmen aus Liechtenstein, der Schweiz, Westösterreich und Süddeutschland gehören seit Jahren zum Kundenstamm. «Dabei sind die entscheidenden Faktoren die regionale Präsenz mit der Nähe zum Kunden und das Netzwerk von Bodycote mit seinen weltweiten Niederlassungen und dem Know-how wie der Bodycote-Academy», erklärt Jürgen Lüdtke.

«Die Bodycote Rheintal Wärmebehandlung AG arbeitet ohne Aussendienst-Verkäufer, aber mit einem offenen Ohr dafür, was die Kunden wünschen und ihnen Nutzen bringt», erklärt Michael Studer, der Leiter Verkauf-Innendienst. Die Kunden von Bodycote stehen dabei in stetem Kontakt zu den Abteilungsleitern und Fachleuten. «Diese Bedürfnisorientierung ermöglicht es, die beste und wirtschaftlichste Lösung für die Kunden zu finden», führt Michael Studer weiter aus.

Der Blick in die Zukunft gerichtet

Bodycote Schaan ist ein verlässlicher Partner für seine Kunden, Bodycote ist aber auch ein attraktiver Arbeitgeber, der sich seiner sozialen Verantwortung bewusst ist. Waren am Anfang vier Angestellte für das Unternehmen tätig, sind aktuell 48 Mitarbeitende, davon acht Auszubildende in den Berufen Anlagenführer (EFZ) und Werkstofftechniker, im Betrieb in Schaan tätig. «Bodycote vereint langjährige Erfahrung und hohes Fachwissen», erklärt Jürgen Lüdtke, «das Unternehmen investiert in die Entwicklung der Mitarbeitenden – bei der täglichen Arbeit wie auch durch gezielte Weiterbildungsmassnahmen. Denn das Wissen und die Fachkompetenz der Mitarbeitenden sind entscheidend für den Erfolg des Unternehmens.» Eine Stammbelegschaft an Mitarbeitenden und einige Kunden sind bereits aus Zeiten der Rheintal Werkstoff-Technik AG dabei. «Für sie ist das silberne Jubiläum auch persönlich ein Meilenstein», ist Jürgen Lüdtke überzeugt.

Das Unternehmen bleibt auch in seiner Weiterentwicklung konstant. Auch in Zukunft will man der führende Wärmebehandlungsanbieter bleiben. Innovationen im Herstellprozess sollen Durchlaufzeiten verkürzen, die Zusammenarbeit mit Instituten und Partnern wird gefördert, Prozesse und Produkte werden kontinuierlich verbessert. So bleibt die Bodycote Rheintal Wärmebehandlung AG auch in Zukunft verlässlicher Partner, innovativer High-Tech-Betrieb und verantwortungsvoller Arbeitgeber in der Region. <<

(ID:35822650)