Suchen

Automatisierungstechnik Siemens Schweiz AG: Neues aus der Automatisierungs- und Antriebswelt

| Redakteur: Hermann Jörg

>> Unter dem Leitmotiv «Create sustainable value – unser Weg zur nachhaltigen Wertsteigerung» präsentiert Siemens Industry an der erstmals stattfindenden Sindex Neuigkeiten und Trends aus der Automatisierungs- und Antriebswelt.

Firmen zum Thema

Der Stand von Siemens besticht durch grosszügig angelegte hängende Gärten. Neben einem zentralen Networking-Bereich verfügt die grüne Insel über offene Höfe, die je einem Themenbereich gewidmet sind.
Der Stand von Siemens besticht durch grosszügig angelegte hängende Gärten. Neben einem zentralen Networking-Bereich verfügt die grüne Insel über offene Höfe, die je einem Themenbereich gewidmet sind.
(Bild: Siemens)

joe. Der rund 500 m2 grosse Stand von Siemens ist ganz dem «grünen» Leitmotiv gewidmet und besticht durch grosszügig angelegte hängende Gärten und eine kontrastreiche Pflanzenwelt. Neben einem zentralen Networking-Bereich verfügt die grüne Insel über verschiedene offene Höfe, die jeweils einem Themenbereich gewidmet sind. Diese präsentieren die ganze Bandbreite an innovativen, nachhaltigen Produkten, Systemen und Lösungen für die Automatisierungs- und Antriebstechnik sowie das komplette Dienstleistungs- und Kursangebot. Jeder Themenbereich wird mit einem so genannten QR-Code ausgestattet sein. Beim Scannen mit dem Smartphone werden Interessierte auf die entsprechende Internetseite verlinkt.

Die Highlights

Am Stand finden sich die kompakte dezentrale Peripherie für den Anlagen- und Maschinenbau, die Simatic ET 200SP, und die neue Getriebemotorreihe Simogear, welche Stirnrad-, Flach-, Kegelstirnrad- und Schnecken-Getriebemotoren umfasst. Weiter gibt es eine Lösung für Energiemonitoring in Zweck- und kleinen Industriebauten, bestehend aus der PC-basierten Energiemonitoring-Software Powermanager und den Erfassungsgeräten der Sentron-Familie zu sehen. Auch der dezentrale Frequenzumrichter Sinamics G120D ist mit seiner Positionierfähigkeit und der Energierückspeisung eine interessante Neuigkeit.

Im Bereich Software hat Siemens seine Lösung Comos für Anlagenplanung und -betrieb ausgebaut. Mit Comos 10 steht nun eine Enterprise-Plattform zur Verfügung, mit der auch grösste Datenvolumina verwaltet werden können. Die PLM-Software Teamcenter 9 liefert mit neuen Funktionen von der Planung und Entwicklung bis zu Fertigung und Support passende Informationen, um die richtigen Produktentscheidungen treffen zu können. So können Produkte schneller auf den Markt gebracht werden, indem Konstruktions- und Änderungs-Zykluszeiten verkürzt werden.

Technik auf Achse

Ergänzend zum Stand werden vor der Messe im Prozessinstrumentierungs-Truck und im Energieeffizienz-Truck News zu den entsprechenden Themen vorgestellt: Der Energieeffizienz-Truck bietet einen Einblick in führende Technologien und Lösungen, die Energieressourcen effizient managen. Diese Ausstellung zeigt, wie wirtschaftliche Effizienz und Produktivität mit ökologisch verantwortungsvoller industrieller Produktion in Einklang gebracht werden können. Im Prozessinstrumentierungs-Truck lernen die Besucher das weltweit einzigartige Portfolio für die Feldinstrumentierung, abgerundet durch ein breit gefächertes Angebot an pneumatischen Ventilstellungsreglern, Prozessreglern und -schreibern, kennen. <<

(ID:35016260)