HB microtec: Entgraten in der Medizintechnik Universell prozesssicher entgraten

Anbieter zum Thema

HB microtec in Tuttlingen, Hersteller hochwertiger Bohr- und Fräswerkzeuge für exotische Werkstoffe, zeigt zur Messe AMB 2022 ein umfassendes Programm Entgratwerkzeuge zum maschinellen Entgraten.

Prozesssicher maschinell entgraten: Das Standard-Werkzeugprogramm von HBmicrotec enthält zahlreiche Varianten Entgratfräser mit unterschiedlichen Schneidenformen und Beschichtungen.
Prozesssicher maschinell entgraten: Das Standard-Werkzeugprogramm von HBmicrotec enthält zahlreiche Varianten Entgratfräser mit unterschiedlichen Schneidenformen und Beschichtungen.
(Bild: HB microtec)

Insbesondere in der Medizintechnik müssen Grate unbedingt zuverlässig entfernt werden. Um prozesssicher zu arbeiten, bevorzugen Fertigungsbetriebe inzwischen ein maschinelles Entgraten. Dazu sagt Robert Bede, Geschäftsführer der HB microtec in Tuttlingen: «Maschinell zu entgraten gewährleistet, dass unabhängig von der Sorgfalt und dem Geschick des Personals Grate durchgängig entfernt und Kanten auf eine definierte Kontur bearbeitet werden. Das erfordert allerdings speziell abgestimmte Fräswerkzeuge. Mit unseren Werkzeugen der Reihen Actionmill Chamfer und Targetmill Chamfer steht ein umfassendes Programm zur Verfügung. Darin finden Fertigungsbetriebe für jegliche Konturen, Geometrien und Werkstoffe die jeweils exakt passenden Entgratwerkzeuge.»

Zahlreiche Varianten als Standard

Die standardisierten Entgratwerkzeuge mit 0,1 bis 10 mm Durchmesser und zwei bis sechs Schneiden sind dazu konzipiert, zu fasen, zu entgraten und zu gravieren. Varianten mit 30°, 45° und 60° Stirnwinkel, mit Radien (Viertelkreisfräser) und mit Sonderformen der Schneiden zum Entgraten vor- und rückwärts stehen zur Verfügung. Insbesondere die Werkzeuge der Ausführung Lollipop erübrigen eine Vielzahl an Sonderwerkzeugen. Auf einer Kugel befinden sich drei Schneiden auf 305° am Umfang. So kann das Fräswerkzeug an nahezu allen Konturen flexibel auch rückwärts entgraten. Das vereinfacht und beschleunigt beispielsweise, Bohrungen und Nuten in chirurgischen Platten zuverlässig zu entgraten.

Für schwierig zu bearbeitende Werkstoffe

Dank ihrer Ausführung aus Feinstkorn-Hartmetall mit sehr dünnen, glatten, wärmebeständigen und bis zu 7000 HV harten Beschichtungen sowie scharfen Schneiden eignen sich die Entgratwerkzeuge von HB microtec auch für schwierig zu bearbeitende Werkstoffe, zum Beispiel korrosionsbeständige, zähharte Chrom- und Nickelstähle, Kobalt-Chrom- und Titanlegierungen, Gusseisen, Buntmetalle und in der Medizintechnik häufig genutzte, hoch abriebfeste Kunststoffe (PEEK, PMMA). Die Entgratwerkzeuge können bei hohen Vorschubgeschwindigkeiten arbeiten. In Verbindung mit langen Standzeiten sind sie äusserst wirtschaftlich. Um einfach und schnell geeignete Fräswege zum Entgraten programmieren zu können, unterstützen die Spezialisten des Tuttlinger Werkzeugherstellers Anwender mit geeigneten Strategien in der CAD/CAM-Software SolidCAM. Auf Anfrage konstruiert der Tuttlinger Werkzeugspezialist auch individuell optimierte Entgratwerkzeuge. So passt er beispielsweise die Durchmesser, die Längen, die Formen, die Anzahl der Schneiden und die Beschichtungen spezifisch an die zu entgratenden Werkstückkonturen beziehungsweise Werkstoffe an. SMM

(ID:48549276)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung