Suchen

Komplette Anpassung an Kundenanforderungen Vertikalschleifen komplexer Geometrien

| Redakteur: Anne Richter

Auf der EMO hat Danobat erstmals seine neue Vertikalschleifmaschine VG-800 vorgestellt. Hierbei handelt es sich um eine Entwicklung für die Bearbeitung mittelgrosser Werkstücke (800 mm Durchmesser und 600 mm Höhe) mit hoher technischer Komplexität.

Firmen zum Thema

Die neue Vertikalschleifmaschine VG-800 von Danobat ermöglicht unterschiedliche Technologien anzuwenden. Im Bild: Innenschleifen.
Die neue Vertikalschleifmaschine VG-800 von Danobat ermöglicht unterschiedliche Technologien anzuwenden. Im Bild: Innenschleifen.
(Bild: Danobat)

Die neue Vertikalschleifmaschine VG-800 von Danobat ist das Ergebnis eines optimierten Engineerings. Sie weist eine kompakte Konstruktion mit unabhängig verfahrbaren Schlitten für höchste Präzision beim Positionieren auf. Sie ist in hohem Masse individuell anpassbar, sodass sie den Anforderungen aller Kunden gerecht werden kann. Die VG-800-Serie besitzt einen Werkzeugrevolver mit zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten, sodass diese Maschinen die notwendige Vielseitigkeit und Flexibilität für verschiedene Bearbeitungsvorgänge mit nur einer Aufspannung ausführen können.

Anpassung an Bearbeitungsbedürfnisse durch unterschiedliche Technologien

Aufgrund ihrer Kapazität zur Aufnahme unterschiedlicher Technologien für Schleif-, Dreh-, Bohr-, Ausdreh-, Fräs- und Messtätigkeiten kann diese Entwicklung vollständig an die Bearbeitungsbedürfnisse des jeweiligen Kunden angepasst werden. Diese neue Maschine ist mit einem Hauptspindelstock, einem Hochfrequenzspindelstock für Innenschleifen und einer Planschleifspindel ausgestattet, die alle von Danobat entwickelt wurden.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 8 Bildern

Die VG-800-Maschine besitzt ein Messwerkzeug für Innen-, Aussen-, Plan- und Kegeldurchmesser, mit dem Zwischenmessungen ausgeführt und flexible Lösungen für hohe Bearbeitungspräzisionswerte angeboten werden. Die C-Achse ist ausserdem hydrostatisch ausgeführt, wodurch eine Rundheit unter einem Mikron und eine optimale Oberflächenausführung erreicht wird.

Der Linearmotor der X-Achse wird von einem Glasmassstabsystem überwacht und auf eine kontrollierte Temperatur abgekühlt. Damit verfügt die Maschine über die notwendigen dynamischen Kapazitäten für hochpräzise Interpolationen. Diese Ausführung bietet auch die Dogrind-Software von Danobat mit einer Bibliothek an Schleif-, Dreh- und Messprogrammen sowie einem Modul für Energieeinsparung und Nachhaltigkeit. -ari- SMM

Das könnte Sie auch noch interessieren

(ID:45003946)