Firmenübernahme

Werotec AG: Neu Teil der Schneeberger Gruppe

| Redakteur: Sergio Caré

Die Schneeberger Gruppe mit Hauptsitz in Roggwil (BE) übernimmt per Anfang 2018 sämtliche Anteile an der Werotec AG mit Sitz in Reigoldswil (BL). Beide Unternehmen sind seit mehreren Jahren Geschäftspartner in der Lineartechnik.
Die Schneeberger Gruppe mit Hauptsitz in Roggwil (BE) übernimmt per Anfang 2018 sämtliche Anteile an der Werotec AG mit Sitz in Reigoldswil (BL). Beide Unternehmen sind seit mehreren Jahren Geschäftspartner in der Lineartechnik. (Bild: Schneeberger)

Die Schneeberger Gruppe mit Hauptsitz in Roggwil (BE) übernimmt per Anfang 2018 sämtliche Anteile an der Werotec AG mit Sitz in Reigoldswil (BL). Beide Unternehmen sind seit mehreren Jahren Geschäftspartner in der Lineartechnik.

Die Schneeberger Gruppe mit Hauptsitz in Roggwil (BE) übernimmt per Anfang 2018 sämtliche Anteile an der Werotec AG mit Sitz in Reigoldswil (BL). Die beiden Unternehmen der Lineartechnik sind bereits seit mehreren Jahren Geschäftspartner. Sie liegen nur 45 Autominuten voneinander entfernt im Mittelland und ergänzen sich laut Medienmitteilung hervorragend mit ihren Komplementärprodukten.

Präzisions-Schleiftechnik und Lineartechnologie

Die Kernkompetenz der Werotec AG liegt in der Präzisions-Schleiftechnik sowie in der kompletten Fertigung von Wälzlagerrollen, die eine höchste Genauigkeit in der Lineartechnik ermöglichen. Die hochpräzise Lineartechnologie wiederum ist die Kernkompetenz der Schneeberger Gruppe.

Mit der Übernahme stellt die Schneeberger Gruppe sicher, dass die Zulieferung der Führungsrollen nach wie vor in höchster Qualität und termingerecht auch bei wachsender Nachfrage in genügender Menge erfolgen kann. Der Übergang der Unternehmensverantwortung wurde von René Weber, heutiger Eigentümer der Werotec AG, und Dr. Hans-Martin Schneeberger, CEO und Eigentümer der Schneeberger Gruppe, in bester Partnerschaft vereinbart.

Werotec ging durch ein Management-Buy-Out aus der Firma Tschudin & Heid hervor. Als Tschudin & Heid die Schleiferei schliessen wollte, wurde sie im Jahr 2004 von René Weber, dem heutigen CEO übernommen. Das Unternehmen in Reigoldswil beschäftigt 20 Mitarbeitende, die nach der Übernahme durch Schneeberger weiterbeschäftigt werden. Spezialisiert ist Werotec auf Centerless Einstechschleifen, Centerless Durchgangsschleifen, Rundschleifen und Centerless Durchgangsfinieren.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45088644 / Firmennachrichten)