Suchen

Logistik und Fördertechnik Zweiträger-Laufkrane optimieren Warenumschlag

| Redakteur: Hermann Jörg

>> Seit der Firmengründung im Jahr 1932 beschäftigt sich die Emil Vögelin AG erfolgreich mit dem Werkstoff Stahl. Aufgrund des stetigen Wachstums und der immer enger werdenden Platzverhältnisse wechselte das Familienunternehmen 1982 den Firmenstandort von Basel nach Kaiseraugst. Mittlerweile arbeiten dort auch drei moderne Zweiträger-Laufkrane von Demag.

Firmen zum Thema

Den Warenumschlagsbereich bedient ein Zweiträger-Laufkran vom Typ ZKKE mit 2 x 6,3 t Traglast.
Den Warenumschlagsbereich bedient ein Zweiträger-Laufkran vom Typ ZKKE mit 2 x 6,3 t Traglast.
(Bild: Demag)

joe. Die Kernkompetenzen des Unternehmens liegen im Bereich der Qualitäts- und Edelbaustähle. Diese werden vorwiegend zur Herstellung von Maschinen und Bauteilen aus der Maschinenindustrie eingesetzt. Das Lager umfasst jederzeit 4000 bis 5000 Tonnen sowohl unlegierten als auch legierten Stahl in Rund-, Vierkant-, Flach- und Spezialprofilen. Optimal gelegen, ist die Wareneingangslogistik genau wie das Lager für einen raschen und flexiblen Warenfluss perfekt an das Strassen- und Schienennetz angeschlossen. Lückenlos gesteuerte und in jeder Phase dokumentierte Prozesse in der gesamten Auftragsabwicklung sind Voraussetzung, um im harten Wettbewerb zu bestehen. Dafür ist die Emil Vögelin AG nach ISO 9001 zertifiziert und stellt mit diesem Qualitätssiegel sicher, dass ihre Kunden mit qualitativ erstklassigen Dienstleistungen betreut werden und dass nur hochwertige Materialien ihre Produktions- und Lagerhallen verlassen.

Effizienz und Kundenfokus

Eine leistungsorientierte Organisation mit klarem Ablauf sorgt für effizientes Arbeiten. Um die Kunden noch besser versorgen und betreuen zu können, wurde 2002 entschieden, die Produktions- und Lagerhallen auszubauen und zusätzlich ein vollautomatisches Sägezentrum einzurichten. Heute verfügt dieses über Anlagen, die Stahl mit Durchmesser bis 660 mm und Abschnittslängen bis zu 7200 mm bearbeiten können.

Im Zuge der erfolgreichen Markttätigkeit wurden im Jahr 2005 zwei vorhandene Krane ersetzt, um die benötigte Leistungsfähigkeit zu gewährleisten. Die Aufgabe der zwei neuen Demag 2 x 5-t-Zweiträger-Laufkrane ist einerseits, den Bereich der grossen Sägeanlage im hinteren Teil der ca. 6000 m2 umfassenden Lagerhalle zu bewirtschaften und andererseits die Kommissionierung des automatischen Sägezentrums zu ermöglichen.

(ID:33983040)