Nachschau Hannover Messe Vernetzt in die Zukunft

Redakteur: Silvano Böni

>> Ganz nach dem Leitbild der Hannover Messe 2013 «Integrated Industry» präsentierte die Baumüller Gruppe ihre Lösungen für Vernetzung in der Anlagenautomatisierung. Neben Automatisierungslösungen für moderne Maschinen und Industrieanlagen zeigte das Unternehmen auf der MobiliTec seine Lösungen für den Bereich Elektromobilität.

Firmen zum Thema

Unter dem Motto «Automation in the Cloud» zeigte der Nürnberger Anbieter von Automatisierungssystemen und Antriebslösungen im kleinen Massstab die Automatisierungslösungen für moderne Maschinen und Industrieanlagen. Basierend auf standardisierter Webtechnologie vernetzt der Hersteller Maschinen über einen SCADA-Server und ermöglicht so die Bedienung ganzer Anlagen bequem über mobile Geräte wie Smartphone oder Tablet. Besonderen Fokus legten die Entwickler dabei auf Ferndiagnose und -wartung, die mit der Cloud noch einfacher werden. Durch die konsequente Modularisierung, nicht nur in den Bereichen der Mechanik und Elektronik, sondern auch bei der Software, bieten die Baumüller-Systeme dem Maschinenbauer künftig ein deutlich vereinfachtes Variantenmanagement.

«Der Nutzer definiert die Daten, die für das Steuern und Überwachen seiner technischen Prozesse essentiell sind. Über die Datensicherheit müssen sich Maschinenbauer und Anwender bei der Vernetzung keine Gedanken machen», so Markus Jaksch, Applikationsleiter bei Baumüller, «denn es handelt sich hier um eine interne Cloud in einem firmeneigenen Netz. So sind vertrauliche Daten sicher.»

(ID:39160440)